Dienstag, 9. März 2010

Cacher-Knigge

Immer wieder fällt mir auf, dass Newbies unter den Geocachern in Blogs und Foren manchmal ein heftiger Wind entgegen weht. Bei manchen Etablierten hat man gar den Eindruck, dass sie am liebsten alle Neuanmeldungen ab einem bestimmten Zeitpunkt gestoppt hätten um "ihr" Hobby und die "guten alten Zeiten" für sich zu bewahren.

Zuletzt fielen mir zu einem Beitrag von jr849, in dem er merkwürdige individuelle Logs eines Neucachers aufführt, zum Beispiel folgende Kommentare auf:

"Ich plädiere für einen Newbie-Führerschein aller neuen Geocacher, damit solch ein Unfug dem Ende angehört."
"Von der Sorte gibts leider immer mehr, besonders über D/T-Wertungen rumzuklugscheissen bis zum Erbrechen scheint gerade der Trend in der Newbieszene zu sein…"

Der erste Kommentar könnte man ja noch dem Bereich "Ironie und Satire" zuordnen, aber der zweite vermittelt auf mich den Eindruck, als würden alle Newbies über einen Kamm geschoren.

Persönlich fühle ich mich durch so etwas ja nicht angegriffen. Trotz der erst aktuell 79 (+ 2 OC) Funde zähle ich mich nicht zu denen, die grobmotorisch Caches zerlegen, Filmdosen an Leitplanken knallen (werden) oder irgendwie klugscheissen. Denn so wird es ja gerade den Newbies gerne mal angedichtet.
Ärgern tut es mich trotzdem irgendwie. Mal davon abgesehen dass ich es generell nicht in Ordnung finde Gruppen über einen Kamm zu scheren.

Statt pauschalisiert über Newbies zu meckern sollte diesen durch die Etablierten vielleicht eher eine Hilfestellung dazu gegeben werden, was sie beachten sollten.
Also so eine Art "Cache-Knigge" oder "Die 10 Gebote für Neucacher".
Ich denke dabei zum Beispiel an Themen wie Kurzlogs, Caches an Brücken etc., Caches an völlig sinnlosen Orten und so weiter...

Falls es so etwas schon geben sollte bitte ich untertänigst um Vergebung. Bin eben noch ein Newbie. ;-)

Und falls es das noch nicht gibt hoffe ich auf eure Mitwirkung.
Lasst euch dazu gerne in den Kommentaren aus. Wenn was Sinnvolles dabei raus kommt fasse ich das gerne hinterher zusammen.
Also: "Feuer frei!".

Kommentare:

  1. Danke Stefan, das wollte ich schon zu dem Thema sagen.

    AntwortenLöschen
  2. Dafür gibt es den Cache "Make me smile" (GCVNRK) von Cosmic-bob. Ich denke der handelt die Themen ab.

    mfg
    Eskimo_svd

    AntwortenLöschen
  3. ScandinavianMagic09.03.10, 10:33

    Also wenn du mich schon hier zitierst: Nein, ich schere nicht alle Newbies über einen Kamm. Die Kommentarfunktion in einem Blog ist nur nicht wirklich der ideale Platz, um das im Detail auszuführen. Die, die gemeint sind, werden das schon wissen.
    Es ist ja nicht so, dass es Einsteiger erst seit Neuestem gibt, nur fällt mir deren Logverhalten erst seit Kurzem teilweise sehr negativ auf.

    AntwortenLöschen
  4. KoenigDickBauch09.03.10, 11:48

    Das ist nichts Neues. Schon vor 2.5 Jahren gab es solche Bestrebungen. Neu ist nur, das man mit einer solchen Äußerung, sich keine Beschimpfungen mehr einhandelt.

    AntwortenLöschen
  5. @ Oliver
    Danke für den Link!
    Allerdings wird ein ein Großteil der Newbies diesen Cache nicht kennen, deshalb ist er als "Verhaltensmaßstab" wohl nur bedingt geeignet.

    @ ScandinavianMagic
    > Nein, ich schere nicht alle Newbies über einen Kamm.
    Sorry, so direkt war's auch gar nicht gemeint; du hattest ja auch "immer mehr" und nicht "alle" geschrieben. Ich hab mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Nix für ungut.

    @ KoenigDickBauch
    > Das ist nichts Neues. Schon vor 2.5 Jahren gab es solche Bestrebungen.
    Was ist denn da draus geworden? Würde mich mal interessieren.

    > Neu ist nur, das man mit einer solchen Äußerung, sich keine Beschimpfungen mehr einhandelt.
    Sorry, aber den Satz verstehe ich nicht ganz. Welche Äußerung und welche Beschimpfungen meinst du?

    AntwortenLöschen
  6. Finde Deinen Artikel gut Stefan,

    bin zwar kein Newbie, habe aber auch erst 70 Cahes gefunden. Ich sehe das alles entspannt und gelassen, frei nach der Devise: leben und leben lassen....

    Gruß
    Martina

    AntwortenLöschen