Donnerstag, 14. Januar 2010

Nicht mein Ding

Das* war er also nun - mein erster Leitplankencache.
Dass die Dose an einer Leitplanke hängen würde hatte ich bereits befürchtet geahnt als ich in die Zielstraße einfuhr.
Meine Erwartungen waren ja schon niedrig angesetzt, zumal die Dose als Drive-In angekündigt wurde und Logs wie

Schöne Aussicht, tolle Location, super ausgearbeitete Dose für einen Abstecher in die Gegend!
Alles das trifft hier nicht zu.

wenig Hoffnungen auf einen überraschend schönen Fund machten.
Trotzdem bin ich die Dose mal angegangen da sie quasi auf dem Weg lag.
Als Newbie kann man ja noch aus (fast) jedem Fund etwas lernen. Und sei es nur wie man es möglichst nicht macht. Oder besser: wie ich es nicht machen werde.
Und auch wenn ich sicher nie zum Statistikpunkt-Jäger mutieren werde freue ich mich im Moment noch über jeden Cache, der mich vom blutigen Anfänger zum unblutigen Anfänger werden lässt.

Die Tatsache, dass es keine richtige Parkmöglichkeit gibt und man für den so im Listing bezeichneten "direkten Drive-In" quasi verkehrsbehindernd halb auf der Fahrbahn einer gut befahrenen Landstraße parken müsste spricht auch nicht gerade für diesen Cache.
(Ich habe lieber abseits geparkt und bin ein Stück durch den Schneematsch gelaufen.)

Eine Rückzugsmöglichkeit für ein unauffälliges Loggen - vor allem mit Taschenlampe - besteht ebenfalls nicht. Meine niedrigen Erwartungen wurden also voll erfüllt. ;-)

Die Daseinsberechtigung möchte ich dem Cache natürlich trotzdem nicht absprechen. Für Statistikcacher ein schneller Fund.
Aber mein Fall ist so etwas nicht...


*Die Verlinkung des Caches erfolgt hier bewusst nicht. Wer wissen will welchen ich meine weiss sicher wo er suchen muss. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo!

    Habe da den FTF gemacht. Wirklich nichts dolles, aber für einen FTF in der Statistik habe ich da dann einen riesen Umweg zur Arbeit gemacht. Erst nach Volmarstein zur Kita. Dann zu dem Cache, und noch weiter zum Durchholzer Ehrenmal. Auch kein besonders cooler Cache, aber noch ein FTF.

    Auf jeden Fall hoffe ich jetzt als Geocacher, das die weiße Pracht verschwindet, wobei als Vater man ja doch mal gerne Schlitten fahren geht. Wenn die weiße Pracht davon ist können wir ja vielleicht mal was machen.

    Gruß

    Henny-r

    AntwortenLöschen
  2. Henny,

    was macht man(cher) nicht alles für einen FTF...! ;-)

    Melde dich einfach für eine Tour wenn's getaut hat.
    Bin allerdings auch im Schnee suchend unterwegs.
    Wenn auch nicht überall und nicht immer erfolgreich. ;-)

    AntwortenLöschen